Steir. Mundart : P

 

packeln = schieben, klüngeln, mauscheln
Palatschinke, die = gefüllter u. gerollter Pfannkuchen
Panscherl, der = Verhältnis, außereheliches; Liebschaft
Pansen, der = einer der Rindermägen
papierln = aufziehen
Papp, der = Brei; Klebstoff; klebriger Schnee
Pappen, die = Maul, Mund
Pappendeckel, der = Karton
Pappenschlosser = Zahnarzt (scherzh.)
Pappulatur, die = Mundwerk
Paradeiser (Pl.) = Tomaten
pari = quitt, gleich
parterr(e) = niedergeschlagen, depressiv
Patsch'n, der = Schlappen, Hausschuhe, platter Reifen
pa(t)schen = klatschen
Patscherl, das = Pantoffel; Autoreifen; ungeschicktes Kind
patschert = ungeschickt
Patzer, der = Klecks, Fleck
Patzerl, das = Häufchen, kleine Menge
patzert = klumpig
Penze(n), die = Nörgler
penzen = nörgeln
Pepigehacktes. das = Pferdefleisch
Pepihacker, der = Pferdemetzger
Perchtl, die = Fratze
persen = rennen, flüchten
pfeifen = pennen
Pfinschgerl, das = kleiner Brotlaib
Pfitschipfeil, der = Pfeil und Bogen
pflanzen = verarschen
Pflumpfl, der = dümmlicher Mann
Pick, der = Kleber
Pick(e)n, der = Groll
picken = kleben
Pickerl, das = Aufkleber
Pieffke, die = Deutsche
Pilzling, der = Steinpilz; kleines Kind
Pimperlbahn, die = Bummelzug
Pinke(r)l, der = Bündel
Pinkel, der = Bündel
Pinze, die = süße Oster-Hefebrötchen
Pipp(e)n, die = Wasserhahn, Zapfhahn; Rotzlöffel
Plåche(n), die = Plane; Hautfläche
Platscherm, die = Schwellung, Beule
platzen = weinen
Ploder, die = (Brand-)Blase
Pluntzen, die = dicke Frau
Plutzer, der = Kopf; Kanister
Pofesen (Pl.) = e. Art gebackener Bruschetta
Pogatschen (Pl.) = eine Mehlspeise
Polenta, der = Maisgries
Potitze, die = gefüllte Heferoulade
pracken = schlagen
Pratzel, das = Hand, Pranke; Bein v. Rind
pratzeln = > "tatzeln"
preferanzen = Preference spielen (Kartenspiel)
preferln = preferanzen
Preinwurst, die = Grützewurst
Pröbstlinge (Pl.) = (Zucht-)Erdbeeren
Pülcher, der = Gauner, Mistkerl
Pustel, die = (Haut-)Blase
putzen = verschwinden, abhauen

Nach oben