Steir. Mundart : Buchststabe H


Haargreißler = Friseur (scherzh.)
habern = futtern
Hacke, die = Beil; auch: das Hackl
hackenstad = arbeitslos
Hacker, der = Zug v. e. Zigarette
Häfen, der = Topf; Gefängnis
Häferl, das = Tasse
Hafner, der = Fliesenleger
Hahn, der = Lokalverbot
Hahnigl, der = Hahn
Haind(e)l, das = Gartengerät z. Jäten
häke(r)ln = auf den Arm nehmen
hakeln = arbeiten
hantig = herb
Hapfe(n), die = Bett; Holzverrichtg. z. Heutrocknen
Harsch, der = gefrorener Schnee
Hartl, der = Typ, Mann
Has', der = Mädchen
Hascher, der = beschränkter o. geschädigter Mensch
Hascherl, das = beadeuernswerte Kreatur
hatschen = latschen, (sich) schleppen; hunpeln
Hatza, der = Typ, Kollege
häuftig = (mehr als) genug
häuser haben = genug (b. Kartenspielen)
Häusl, das = Klo (derb)
Häuslschmäh, der = derber ordinärer Witz
haxeln = jmd. ein Bein stellen
Heckenklescher, der= saurer Wein
heizen = rauchen; schnell fahren
Hetschibetsch (Pl.)= Hagebutten
hinig = kaputt
Hirnöderl, das = naiver Dummkopf
Holler, der = Holunder
hölzeln = lispeln
Holzlage, die = Kohlen- und Holzkeller
Hopertatsch = ungeschickter Mensch
Huß! = Faß! (f. Hunde)
Hube, die = kleines Bauernhaus
Hupferl, (Sgl.) = Unebenheit, Hügelchen
Hutsche, die = Schaukel
hutschen = schaukeln, wippen

Nach oben