Steir. Mundart : Buchstabe D

Dalken (Pl.) = spez. gebackene Mehlspeise
damisch = verrückt, verwirrt; schwindelig
darmdürren = hungern, fasten
Datschger, der = Kröte, Frosch
Datschgerl, das = Teigtasche
Dattl, der = alter Mann (abwertend)
dauni = (nach) unten
deppert = blöde, verrückt
derglengen = erwischen
derrisch = taub
derschmeißen = zerschmettern, verunglücken
dersteßen = verunglücken
Dillo, der = Idiot
Dodel, der = Idiot
Doppler, der = 2-l-Weinflasche
Dragoner, der = Steg a. d. Hinterseite e. Jacke o. Mantels
Drahdiwabberl, das = lebhaftes Wesen, eigtl. leichtfertige Frau
Drahtwaschl, der = Stahlwolle
Dreckaufhänger, der= Maurer (scherzhaft)
Dreschen, die = wie die "Flöte" beim Skat
Dulljöh, der = Rausch
Dutsch, der = Dummkopf

Nach oben